Asyl des müden Europäers

Foto: Jérôme-Bouyjou

DIE AGORA: EUROPEAN BORDERS
Arkadi Zaides / Israel

  • Mo 29.08 : 15 Uhr

    Di 30.08 : 15 Uhr

  • 7Warmer Damm
EUROPEAN BORDERS
Exploring Movement Through its Limitation

Für seine neue Arbeit beschäftigt sich der israelische Performer und Choreograph Arkadi Zaides mit dem Zusammenhang von Grenzen und Bewegungen.
Am Beispiel der europäischen Außengrenze untersucht er, wie Grenzen nicht nur Bewegungen unterbinden, sondern selbst zu Zonen ethischer Konflikte und physischer Auseinandersetzung werden.
Während der Wiesbaden Biennale läd er an zwei Tagen von 15-18 Uhr zu einem offenen Work-In-Progress in den Malsaal des Staatstheaters, zu dem er mit Gästen und Experten ins Gespräch kommt, Materialien sichtet und Einblick in seine Arbeit gibt.