Asyl des müden Europäers

Foto: raumlaborberlin

DIE AGORA: General Assembly
Margarita Tsomou / Griechenland, Deutschland

  • Fr 26.08 : 15 Uhr

  • 7Warmer Damm

Nach jeder Revolution wird die neue gesellschaftliche Ordnung in einer Verfassungsgebenden Versammlung neu gedacht. Verfassungen sind Früchte eines historischen Augenblicks, an dem die gesetzgebende Gewalt zurück an die Vielen gegeben wird. Inspiriert von dieser Urpraxis der Demokratie versammeln wir uns in der Agora, um die Konstituierung einer neuen Ordnung vorzubereiten. Welche Prinzipien und Werte wollen wir für die Zukunft festschreiben? An welchen Grundsätzen wollen wir unser Zusammenleben ausrichten?
Siebzig Jahre nach der Konstituierung der Hessischen Verfassung, soll 2018 über deren Erneuerung abgestimmt werden. Was wollen wir ändern?
Ausgehend von den jüngsten Debatten eröffnen Haus Bartleby, eine gemeinnützige Lobby von Wissenschaftlerinnen, Buchautoren und Dramaturginnen, mit den Demokratie-Aktivisten Diem 25 den öffentlichen Dialog über ökonomische Grundrechte, demokratische Praxis und die Fragen einer europäischen Verfassung.