Migrantenstadl

SINEMA ŞPEZIAL: REMAKE REMIX RIP-OFF

  • Mo 27.08

  • 11Migrantenstadl in der Wartburg
  • 83 Min.
  • Eintritt frei

Ein Film von Cem Kaya, dtsch-türkisch, 2015, 111 Min.

Dieser Film ist eine Hommage an das türkische Trash-Kino der 60er und 70er Jahre. Die Drehbuchautoren und Filmemacher  von damals verwursteten Blockbuster, kopierten und fügten Spezialeffekte einfach in die Filme ein, übertrieben schamlos, aber nie ohne ein Augenzwinkern und das alles wohl wissend, dass sie einen billigen Abklatsch produzieren. Wer hätte gedacht, dass die Türkei mit dieser sogenannten Yeşilçam-Filmkultur in den 70er Jahren einer der größten Filmproduzenten der Welt war. Eine erfrischende Art des Filmemachens, die man unbedingt wieder kultivieren sollte.

  • Script, Direktion & Editing Cem Kaya
  • Producer Jochen Laube
  • Photography Meryem Yavuz, Tan Kurttekin
  • Additional Photography Gökhan Bulut, Erdal Bilici, Aytunç Akad, Emrah Yıldırım, Christian Coslar, Cem Kaya
  • Sound Gözen Atila Özkan Coşgun, Emrah Yıldırım, Gökhan Kırtaş, Orçin İnceoğlu
  • Assistant Director Gökhan Bulut
  • Production Management Istanbul Zümrüt Burul, Reşat Fuat Çam, Erdal Bilici, Cem Öztüfekçi, Altan Sebüktekin
  • Transcription Sinan Bali
  • Film Research & Assistant Editor Gözen Atila
  • Editorial Department ZDF Frank Seyberth, Claudia Tronnier
  • Sounddesign Jan Cziharz
  • Soundmix Clemens Nürnberger
  • Poster Artwork GIRAFFENTOAST Philip Braun, Carola Schimpf, Björn Fiekert, Gabi Nagel
  • Subtitles Florian Wolf, sub:werk
  • Camera Rental Cine+
  • Light Rental İstanbul Işık
  • Archive Alican Sekmeç
  • Produced UFA Fiction
  • Co Production with ZDF, Das kleine Fernsehspiel Sommerhaus Filmproduktionen Otomat Cine+
  • Funded by MFG Filmförderung Baden-Württemberg

UFA FICTION
Post Production Supervisor
Stephan Gehrke
Legal Affairs
Sascha Gottschalck
Head of finance
Thomas Derr
Head of production
Sebastian Werninger
Producer Ludwigsburg
Michael Jungfleisch
Production Account
Evelyn Welz
Assistant Producer
Patricia Langenhan
Public Relations
Anja Käumle

OTOMAT
Post Production Supervisor
Emre Aypar
Compositing
Yasin Yalva
Color Grading
Merih Öztaylan
Producer
Arda Erkman
Assistant Producer
Dilay Çakmak