Nachgenutztes Theater

Foto: m23 - Fons Hickmann

PORNO-LOOP

  • 23/08 - 02/09, außer 25/08
  • 6Performatives Pornokino im Studio
  • 11 - 18 Uhr
  • freier Eintritt

Das performative Pornokino im Keller des Nachgenutzen Theaters zeigt die Arbeiten einer jungen Generation von Künstler*innen, die die Exponiertheit ihrer Körper, ihrer intimsten Sehnsüchte, Bedürfnisse und ihre Ängste zur ästhetischen Arbeitspraxis formen. Im Wechsel sind vier Soloarbeiten zwischen Performance und Videokunst von Katy Baird, Rosana Cade, Kim Noble und Samira Elagoz zu sehen. Tagsüber läuft ein Loop verschiedener Videoarbeiten der Künstler*innen.