Nachgenutztes Theater

Foto: m23 - Fons Hickmann

PORNO-LOOP
Katy Baird, Samira Elagoz, Kim Noble

  • 23/08 - 02/09, außer 25/08
  • 5Performatives Pornokino im Studio
  • 11 - 18 Uhr & 19 Uhr
  • freier Eintritt

Der Porno-Loop ist eine Sammlung von Video-Arbeiten und Filmen der Künstler*innen,
die im Performativen Pornokino abends um 19 Uhr im Wechsel ihre Arbeiten zeigen.
„One night in Ketamine“ ist das Dokument eines Selbstversuchs der britischen Performancekünstlerin
und Aktivistin Katy Baird. In Kim Nobles Video-Loop versammelt
der britische Künstler Videos aus unterschiedlichsten Arbeitsphasen, von denen
er einige zeitweise auf explizite Porno-Websites stellte, wo sie oft schnell wieder
gelöscht wurden. Samira Elagoz, „the young and the willing“ entstand im Zusammenhang
ihrer Arbeit an dem Film „Craigslist Allstars“ und der Performance „Cock,
Cock, Who’s There..?“.