Migrantenstadl

PARALLELGESELLSCHAFTEN: GERMAN ANGST

  • Fr 31.08 : 19 Uhr

  • 11Migrantenstadl in der Wartburg
  • Eintritt Frei

Da hilft nur noch beten

Was macht uns eigentlich mehr Angst macht: Verschleierte Frauen oder beschnittene Männer? Das Kopftuchverbot für Lehrerinnen, die Debatten um Moscheen und Beschneidungen – das sind nur die offenkundigsten Chiffren für eine weitverbreitete Angst vor praktizierenden Muslimen. Sie drohen die Grundlagen einer offenen und gleichberechtigten Gesellschaft zu zerstören und dienen zur Stimmungsmache gegen Muslime. In GERMAN ANGST diskutieren Beteiligte, Betroffene, Beschneider und Beschnittene.

  • Moderator Tamer Düzyol und Tunay Önder

 

Gäste:

Sanna Hübsch (Aktivistin, Kafä Kollektiv, ffm)

Constantin Wagner (Institut für Soziale Arbeit und Sozialpädagogik e.V. ISS, ffm)

Furat Abdulle (Spoken Word Künstlerin, Aktivistin, Mainz)

Koray Yilmaz-Günay (Verleger Berlin, muslimisch-jüdische Verflechtungen)