Extras

KOI WELCOMES: MOBILE ALBANIA

  • Sa 01.09 : 15 Uhr

  • 14Koi

Mit einem Esel, Bus oder als Wanderverein – spielerisch bewegt sich die Gruppe Mobile Albania im Transitraum Straße. Auf ihren Wegen durch den öffentlichen Raum begegnen sie vielen Menschen und sammeln Geschichten. Vermeintlich naiv und doch gleichzeitig hoch politisch beleuchtet die Gruppe oft vergessene Bereiche in unserer unmittelbaren Nachbarschaft.
Zu Gast ist Katharina Stephan, die seit der Gründung im Jahre 2009 zu Mobile Albania gehört und uns einige Arbeiten vorstellen wird. Anschließend wollen wir den Begriff Hinterland an den präsentierten Beispielen und der Wiesbaden Biennale diskutieren.

[…] Das Nomadentum von Mobile Albania [ist] gerade nicht das Jet-Set-Nomadentum des flexiblen Menschen oder der „digitalen Boheme“. Denn dafür steht viel zu sehr das Moment des Ärmlichen und notdürftig Improvisierten im Vordergrund, das „Hinterland“.

Sebastian Kirsch, Theater der Zeit

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessierten geöffnet.